Banner

Die neue RS-Verschlusstechnik

Größter Sicherheitsstandard

Die Geradezugrepetierer von STRASSER verfügen über einen innovativen Verschluss, der im Lauf verriegelt und selbst unter höchstem Gasdruck für extreme Sicherheit des Schützen sorgt. Er besteht aus vier hochpräzisen „viertelkreisförmigen“ massiven Elementen aus vergütetem Stahl. Diese greifen im verriegelten Zustand mit der gesamten Verriegelungsfläche formschlüssig in der Aufnahmenut im Lauf ein und nehmen diese Kräfte optimal auf. So sorgt der RS-Radialelementverschluss für äußerste Sicherheit und Präzision in allen Kalibern – Schuss für Schuss.

Die neue RS-Verschlusstechnik mit größtem Sicherheitsstandard:

Im Zuge der Entwicklung haben wir unsere ohnehin sehr sichere Verschlusstechnik weiter ausgefeilt. Dank eines kleinen Schwenkteiles aus vergütetem Stahl zählen unsere STRASSER Geradezugrepetierer zu den Sichersten der Welt. Im gespannten und verriegelten Zustand schwenkt sich dieses kleine Stahlteil hinter den Sperrkeil und blockiert ihn unumgänglich. Durch diese zwangsgesteuerte Sicherheitstechnik bleiben die Radialelemente des Verschlusses immer verriegelt im Lauf und nehmen die entstehenden Kräfte jetzt mit noch höheren Reserven auf. Dieses patentierte System sorgt beispiellos in der Geradezugtechnik für die höchsten Sicherheitsreserven, die im Falle eines massiv überhöhten Gasdruckes für die Sicherheit des Schützen sorgen.

Zurück zur Übersicht